Rottenbach


ein Bild

Rinnetal


Am nördlichen Rand des Thüringer Waldes, im Landschaftsschutzgebiet "Rinne - Rottenbachtal", in einer Höhenlage zwischen 300 und 450 m ü. NN, liegt an der B 88 die 1994 gegründete Einheitsgemeinde Rottenbach.
Sie besteht aus 9 Ortsteilen.

Für die aktive Freizeitgestaltung stehen ein romantisch gelegenes Waldbad und ein gut markiertes Wanderwegenetz durch die Wälder der Gemeinde zur Verfügung.


Quittelsdorf

 In dem an der B 88 im Süden des Gemeindegebietes in einer Höhe von 300 m ü. NN gelegenen Ort leben heute ca. 220 Einwohner.
Als Pfarrdorf urkundlich bereits 1292 erwähnt, liegt Quittelsdorf zu beiden Seiten der Rinne. Nördlich der Rinne wird es von einem Waldgürtel und südlich der Rinne von Äckern, Felswänden, kleinen Waldinseln und Hügeln umrahmt.







Blick vom Kirchturm

 
Werbung
 
"
 
Heute waren schon 1 Besucher (10 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=